Menu

Motivationsschreiben: Beziehungen verbunden ist. Bereits in der

0 Comment

Motivationsschreiben: Warum will ich ein
journalistisches Praktikum bei DW absolvieren.

Wie ich mein Interesse für den Beruf des
Journalisten entdeckte.

We Will Write a Custom Essay Specifically
For You For Only $13.90/page!


order now

Als Kind wollte ich Schriftstellerin
werden, dann Tierarzt, dann Lehrerin. Und schließlich Journalistin. Dabei ist
es bis jetzt geblieben. Alle Wege, so sagte man mir, können zum Journalismus
führen. Und es macht durchaus Sinn ein allgemeines Studium zu absolvieren,
bevor man die Feinheiten der Journalisten-Ausbildung erlernt.

Meine Leidenschaft gehörte schon immer alles,
was mit Journalismus, Sprachen, Politik und internationalen Beziehungen
verbunden ist. Bereits in der Schule begann ich, die Nachrichten DW mir anzuschauen
und in Quiz teilzunehmen. Die Fernsehsendungen DW wurden meine Inspiration für
das Deutschlernen. Ich mochte die DW Nachrichtensendungen, denn alle
Nachrichten sind objektiv, die Informationen sind lakonisch und interessant.

Jetzt habe ich viel Erfahrung im
Marketing, bei der Organisation von Veranstaltungen sowie beim Verfassen von
Pressemitteilungen und Artikeln. Ich möchte ein echter Profi werden,
Master-Kenntnisse erwerben, in sozialen Netzwerken arbeiten und journalistische
Untersuchungen durchführen.

Was ich an der journalistischen Arbeit
besonders schätze Die größte Herausforderung in der journalistischen Arbeit
besteht für mich darin, zusammen mit einem starken Team tagtäglich
termingerecht eine Tageszeitung in hoher Qualität herzustellen. Der Journalist
steht jeden Tag vor der Aufgabe ein Projekt zu planen, durchzuführen und
abzuschließen. Das kommt meinen Fähigkeiten sehr entgegen, da ich gerne zügig
und zielstrebig auf ein Ergebnis hinarbeite. Am Journalismus reizt mich zudem
die große Themenvielfalt und die Möglichkeit, sich immer wieder in neue
Situationen und Ereignisse hineinzudenken. Ich bin überzeugt, dass ich mich
sehr schnell in die lokalen politischen und kulturellen Gegebenheiten einfinden
werde. Da ich ein sehr kontaktfreudiger Mensch bin, wird es mir auch nicht
schwer fallen die notwendigen Verbindungen zu den lokalen Persönlichkeiten in
Politik, Kultur und Verwaltung knüpfen.

Ich würde mich freuen, wenn ich die
Möglichkeit bekommen würde, am Trainingsprogramm Multimedia-Journalismus teilnehmen
können. Ich bin stressgeprüft, hochinteressiert und würde mich vor allem auch
auf die Theorieblöcke zu Qualitätsjournalismus in Print und Online freuen sowie
auf das durchgehende Feedback und die Betreuung durch die Redaktionen.

x

Hi!
I'm Rick!

Would you like to get a custom essay? How about receiving a customized one?

Check it out